Sie befinden sich hier

Inhalt

Newsletter

Hier die Newsletter, die an interessierte Empfänger versendet wurden. Wenn Sie auch in die Empfängerliste aufgenommen werden wollen, mailen Sie ihre Emailadresse an die Kontakt-Emailadresse

 

 

HINWEIS:

Liebe Leser,

bis Mitte 2014 wurden hier gesondert die per Email versandten Newsletter eingepflegt. Danach wurde allerdings umgestellt. Die Newsletter sind seitdem als Nachrichten-Meldungen ("Aktuelles") eingepflegt und daher auf der Startseite zu sehen. Am Ende der Startseite können Sie durch ältere Meldungen navigieren!

 

 

 

 

FFS Newsletter Nummer 3 - April 2014

Liebe Freunde und Mitglieder des Freibad-Fördervereins!

Der große Teil der Saisonvorbereitung ist, nicht zuletzt unter reger Mithilfe des Fördervereins, mittlerweile erledigt. Die Schwimmbecken sind mit frischem Wasser gefüllt, und dem Saisonstart am 1.Mai steht nichts mehr im Wege. Die „Aktion Mensch“ ist wie in all den letzten Jahren aktiv vor allem bei der musikalischen Programmgestaltung des Saisonauftakts dabei. Natürlich gibt es die traditionelle Tombola mit vielen attraktiven Preisen und Gutscheinen. Sportlich erwartet uns neben dem Schwimmen selbst natürlich auch das Beachvolleyball-Turnier „Bucks Beach’n“, die Taucher des Tauchsportclubs Meeresauge bieten ein Schnuppertauchen an. Und was das Kreative betrifft: bei der Ballonmodellage werden Figuren aus Luftballons gezaubert.

Rechtzeitig zum Saisonstart erscheint auch die Festschrift des Fördervereins, der in diesem Jahr 20 Jahre besteht! Das Cover seht Ihr/Sie hier. Es ist eine sehr anschauliche Schrift geworden, mit Textbeiträgen, alten und neuen Fotos des Freibads, mit Zeichnungen der Sprockhöveler Grundschulkinder zum Thema Freibad, und mit Stellungnahmen von Ratspolitikern und anderen sportpolitisch Aktiven zum Thema Freibad und zum Förderverein. Die Festschrift ist kostenlos, natürlich sind kleine Spenden erwünscht.

Mittlerweile ist auch die Standmarkise am Planschbecken installiert. Hier ein erster Blick auf die geöffnete Markise. Sie ist ein Blickfang und eine Bereicherung für unser Freibad!

Wünschenswert sind für den Saisonstart am 1.Mai Hilfen beim Büffet und bei der Organisation. Bitte bei kontakt@sprockhoevelschwimmt.de melden.

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen am 1.Mai!

Für den FFS-Vorstand: Marcel Beckers

FFS-Newsletter Nummer 2 - Januar 2014

Liebe Freunde und Mitglieder des Freibad-Fördervereins,

zum Jahresbeginn möchten wir Sie über das Programm der Freibadsaison 2014 informieren und Aktuelles aus dem Verein berichten.

1. Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins findet am 20. Februar 2014 um 19.00 Uhr im Veranstaltungsraum der Sparkasse statt. Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme von Vereinsmitgliedern und auch Nicht-Mitgliedern.

2. Umstellung des Zahlungsverkehrs auf SEPA

Die von Ihnen erteilte Einzugsermächtigung für den Mitgliedsbeitrag im Förderverein wird als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt. Kontonummer und Bankleitzahl werden in IBAN- und BIC-Nummer überführt. Sie erkennen die Abbuchungen des Fördervereins an der Gläubiger-Identifikationsnummer DE45ZZZ00000271923. Ihre bisherige Mitgliedsnummer wird nun automatisch zu einer Mandatsreferenznummer. Im Monat April des laufenden Geschäftsjahres erfolgt wie gewohnt der Einzug des Mitgliedbeitrags.

Die Umstellung erfolgt durch den Vorstand des Fördervereins mit Hilfe des Geldinstituts, der Sparkasse Sprockhövel. Sie selbst müssen bei der SEPA-Umstellung weiter nichts tun!

3. Veranstaltungen und Termine  für die Freibadsaison 2014

  • 1. Mai : Saisoneröffnung gemeinsam mit „Aktion Mensch“, Volleyballturnier Bucks Beach´n,  Vorführung des Tauchclubs „Meeresauge“
  • 24. Mai: Spielefest mit Wasserspielgroßgeräten und Menschenkicker 
  • 4. Juni: Seniorencafé mit Tombola
  • 28. Juni: „Hafenfest“ mit  Shanty-Chor, Wuppertaler Tauchclub „Meeresauge“ und Vorführung  verschiedener Schiffsbaumodelle
  • 3. August: Gründungsfest des FFS-Fördervereins mit Livemusik von „Della Brown“ und einem originellen Badewannenrennen, Fotoausstellung alter und neuer Bilder
  • 23. August: Illuminiertes Nachtschwimmen mit Kunstturmspringen und DJ
  • 31. August: „Taufgottesdienst“ mit anschließendem Imbiss
  • 13. September: Abschwimmen beim Stadtfest ( vorläufiger Termin). Dieser Termin wird nach Vorgabe der ZGS erfolgen.

4. Festzeitzeitschrift

Zur Eröffnung am 1.Mai wird eine Festzeitschrift zum 20-jährigen Bestehen des Fördervereins erscheinen. Die Gründung des FFS vor 20 Jahren wollen wir zusammen mit Ihnen am 3. August feiern.

Wir freuen uns über Ihre Beiträge „Rund um das Freibad“ in den letzten 20 Jahren in Form von Berichten, kleinen Anekdoten  und/oder Fotos.  Bitte teilen Sie uns bis zum 20. Februar mit, ob Sie dabei sein möchten.

5. Sonnenschutz für das Planschbecken

Wir sind einem vielfach geäußerten Wunsch nachgegangen und haben nach sorgfältiger Auswahl eine solide Standmarkise als Sonnenschutz für das Planschbecken bestellt. Dank der Firma Stüwe, die als Hauptsponsor den größten Anteil übernimmt, ist es uns möglich, pünktlich zur Saisoneröffnung 2014 die neue Standmarkise zu präsentieren und einzuweihen.

Weil noch eine Restsumme offen ist, die vom Förderverein getragen werden muss, bitten wir Sie an dieser Stelle um eine Spende.

Die Kontonummer für Ihre Spende:
Förderverein Freibad
IBAN: DE05452515150001004340
BIC: SPSHDE31XXX
Verwendungszweck: Standmarkise Freibad

Nachfragen, Anregungen und Kritik sind uns jederzeit willkommen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über:  www.sprockhoevelschwimmt.de  bzw. Email oder auch telefonisch.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Freibad und eine erfolgreiche Saison 2014.

 

Für den FFS-Vorstand:

Marcel Beckers

FFS-Newsletter Nummer 1 -€“ Oktober 2013

Liebe Freunde und Mitglieder des Freibad-Fördervereins,

dies ist der erste Newsletter des Fördervereins!
Auf unseren Aufruf, sich an einem E-Mail-Verteiler zu beteiligen, haben sich erfreulich viele Förderverein-Mitglieder gemeldet. Während des Stadtfestes, bei dem wir einen eigenen Stand hatten, kamen noch einige Interessierte hinzu, die (noch) nicht Mitglieder sind. So kommen wir jetzt auf eine stattliche Anzahl von knapp 90 Teilnehmern, die den ersten Newsletter empfangen.

Was gibt es Neues zu berichten?

Auf dem Sprockhöveler Stadtfest führten wir eine Meinungs-Befragung zu verschiedenen Themen durch. 130 Personen nahmen an der Befragung teil, allerdings überwiegend Nicht-Mitglieder. Die Meinung zur ehrenamtlichen Beteiligung des FFS an einem von der Stadt einzurichtenden Kassenautomaten war ungefähr "fifty-fifty"€œ verteilt, d.h. die Hälfte war dafür, die Hälfte dagegen. Berücksichtigt man dabei, dass nur wenige sich vorstellen können, bei Einführung eines Kassenautomaten aktiv ehrenamtlich tätig zu werden, so konnten wir vom Vorstand nur den Beschluss fassen, dass der FFS das Projekt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht aktiv unterstützen kann.

Das haben wir auch Herrn Holtze und dem Bürgermeister Dr.Walterscheid in einem gemeinsamen Gespräch am 24.9. mitgeteilt. Das Thema "€žKassenautomat€" ist übrigens damit nicht vom Tisch. Die Stadt wird weiter nach einem Weg suchen, den Automaten einzuführen.

Ein anderes Thema der Befragung war der "€žVereinsmontag"€œ. Hier gab es ein klares Votum dafür. Auch zeigten sich mehr Befragte zu einer aktiven Mitarbeit bereit, obwohl die Anforderungen für die ehrenamtliche Tätigkeit (DLRG-Schein in silber für die Badeaufsicht, technische Ausbildung für die Betriebsaufsicht) viel höher liegen als beim Kassenautomaten. Hier werden wir vom Vorstand weiter aktiv bleiben.

Schlieߟlich ging es um die Frage, wie die Attraktivität des Nichtschwimmerbeckens erhöht werden könnte. Etwas mehr als die Hälfte der Befragten befürwortete eine höhere Beckentemperatur, knapp die Hälfte sprach sich für eine gröߟere Rutsche aus. Mehrere äußerten den Wunsch nach Wasser-Spielzeugen (Krake, große Bälle u.ä.). Wir sind noch dabei auszuloten, welche Investitionen damit verbunden sein würden -€“ z.B. in Gesprächen mit der AVU -, und natürlich auch, ob man dafür Sponsoren gewinnen kann.

Nach der Saison ist vor der Saison.

Für die neue Badesaison 2014 möchten wir einen Veranstaltungskalender zusammenstellen. Ideen gibt es viele, z.B. ein 24-Stunden-Schwimmen, ein Spielefest, Events wie Badewannenrennen und Turmspringen, natürlich auch wieder Konzerte mit Rockbands, aber auch dem Shantychor. Wir müssen schauen, mit wie viel an ehrenamtlicher Tätigkeit und mit welchen finanziellen Mitteln dies alles realisierbar ist.

Im kommenden Jahr besteht der Förderverein 20 Jahre. Anlass für uns, eine Jubiläums-Zeitschrift herauszugeben. Wir bitten um originelle Beiträge. Das kann ein Gedicht sein, eine kleine Geschichte, eine Zeichnung, ein gelungenes Foto. Einfach alles, was unsere Verbundenheit zum Freibad zum Ausdruck bringt.

Sendet Eure Beiträge an unsere Emailadresse, oder wählt die Euch vertrauten Kontaktwege.

Als kleines "Schmankerl"

ist ein Foto beigefügt, welches wir auf dem Stadtfest von einem Hebekran aus vom Freibad (nach Saisonschluss) machen konnten. Alles ist zu sehen: Schwimmer, Nichtschwimmer, Planschbecken und der angrenzende Sportplatz.

So, das wär™s für dieses Mal. Wir hoffen, dass der Newsletter informativ und kurzweilig war. Rückmeldungen nehmen wir gerne entgegen.

Es grüߟt der Vorstand des FFS.

Kontextspalte

Termine

17. August - Öffentliche Vorstandssitzung

ab 19:30 Uhr im Café Metamorphose

26. August - Open Air Kino im Freibad

Gezeigt wird: "Radio Heimat"

9. bis 10. September - Kinderland (Stadtfest)